I wish you where here- by delusionville

Eins.

Startseite Gästebuch Archiv

Design

thefragile
Du fehlst mir!

Ich vermisse es so, mit dir zu reden.
Ich vermisse es so, mit dir zu lachen.
Ich vermisse es so. mit dir zu weinen.
Ich vermisse es so, mit dir zu schreiben.
Ich vermisse es so, mit dir befreundet zu sein.

Alles tut mir so Leid. Ich würde es so gerne Rückgängig machen.
Du fehlst mir so.
Ich will dir so gerne schreiben, mit dir reden
aber ich habe Angst, dass ich was falsches sage.
Es tut mir so weh in dein Gesicht zu sehen
und zu wissen das ich vielleicht
alles kaputt gemacht habe.

Ich will dich nicht verlieren aber ich
weiß nicht was ich machen soll.
Was ich reden soll.
Was ich überhaupt denken soll.

Alles tut mir so weh,
ich wünsche mir du könntest mit verzeihen. =(
6.3.07 20:41


Tränen

ich habe so viele Tränen für dich geweint..

Tränen, die sagen ich brauche dich.
Tränen, die flehen verlass mich nicht.
Tränen, die einfach nur sagen ich vermisse dich.
Tränen, die wissen ohne dich geht es nicht.

Tränen aus Enttäuschung so oft geweint.
Tränen über Worte, die meisten nicht so gemeint.
Tränen der Hoffnung, dass da doch noch eine Chance ist,
dass du eine Träne verlierst, weil du mich vermisst.

Doch hätte ich diese Tränen nicht alle geweint,
hätte ich es mit dir auch nie ernst gemeint!

5.3.07 21:20


Schmerz

Wenn ich dich sehe, liebe ich dich!
Wenn ich dich höre, kribbelt mein Bauch!
Wenn ich dich fühle, wird mir warm!

Doch meine Liebe ist umsonst,
denn du, du liebst mich nicht!

Alles überkommt mich
und jetzt ...

Wenn ich dich sehe, tuts mir weh!
Wenn ich dich höre, sind es die Lügen!
Wenn ich dich fühle, bin ich kalt und leer!

Aber dennnoch ist lieben schön,
    dieses kribbeln im Bauch!
    diese Gedanken im Kopf!
    diese Stimme im Ohr!

es ist wundervoll!


Menschen die nicht lieben,
sind traurig,
und der Kopf ist leer.
26.2.07 23:19


=(

Ich dachte du meintest es ernst,
als du das erste Mal sagtest:
„Ich liebe dich!“
doch du benutztest mich nur
und brachst mir das Herz dabei
noch heute weine ich still,
ich weiß genau, was ich will,
ich will sterben, aber nicht ohne dich!
Warum bist du nicht bei mir?
Ich vermisse deine Nähe.
Meine Seele, sie hat tiefe Wunden.
Ich hab´ dich immer noch nicht überwunden.
Aber du willst nichts mehr wissen von mir
Einsam und allein, so stehe ich hier,
ich schaue in die Tiefe
ich schließe die Augen
eine Träne der Liebe rollt mir über das Gesicht
und ich springe, bin frei!
~~!Ohne Dich!~~
25.2.07 21:38


Warum?

Warum?

Warum hat Liebe immer zwei Seiten?
Warum liegt Liebe und Leid immer so nah beieinder?
Warum kann Liebe das Leid nicht aufwiegen?
Warum ist das Leid stärker als die Liebe?

Warum haben Fragen zur Folge, dass es negative Antworten geben könnte?
Warum können die innigen Wünsche nicht in Erfüllung gehen?
Warum hast du mich fühlen lassen, was es heißt zu lieben?
Warum hast du mich erst süchtig gemacht, wenn du meine Sucht nicht willst?

Warum erzeugt ein "Warum" so unendlich viel Leid?
Warum ist ein "Warum" stärker als das Gefühl das es erzeugt?
Warum kannst du mich nicht lieben, wie ich dich liebe?
22.2.07 21:23


Zu spät


Die Zeit ist vorbei und kehr nie mehr zurück,
zu langsam bemerkt man sein vergangenes Glück.
Die Zeit ist vorbei, man kann nichts machen.
Man kann nicht denken, nicht schlafen,nicht lachen.
Es ist sinnlos, wenn man tausend Tränen vergießt.
Denn man merkt meistens zu spät, wie sehr man einen Menschen
liebt!

 

...und was man hätte dafür tun müssen

20.2.07 12:12


Schmerz

Zeit heilt keine Wunden,

man gewöhnt sich an den Schmerz!

18.2.07 09:28


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de